Modellbahn-Club der Jürgen-Fuhlendorf-Schule e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Testanlage für Digitalbetrieb

Unsere Testanlage für den Digitalbetrieb zeigt Fortschritte. Sie steht unter der Betreuung des 2. Vorsitzenden.

Zum Einsatz kommen Komponenten des BiDiB Projektes. BiDiB® steht für BiDirektionaler Bus und ist der Standardbus für die elektronische Kontrolle einer Modellbahn. Eine Entwicklergemeinde von Modelleisenbahnern hat sich zur Aufgabe gemacht, auf der Basis von BiDiB benutzerfreundliche Baugruppen zu entwickeln, von Modellbahnern für Modellbahner.
Diese Baugruppen nutzen wir für unser Digitalprojekt.

Hier unser Testaufbau der wichtigsten Elektronik-Komponenten. Links der Booster mit den 16 Gleisbesetztmeldern und rechts die Elektronik für die Weichen und Signalsteuerung.
Beschafft wurden diese Komponenten über das Modellbauprojekt "Fichtelbahn".

 

Hier sind die Bildschirme für die Steuerung der Anlage während der Programmierung dargestellt. Wir verwenden die freie Software Rocrail. Mit Rocrail können Züge von einem Rechner aus direkt kontrolliert werden oder im Automatikbetrieb durch die Software gesteuert werden. Auch ein Mischbetrieb, d.h. einige Züge manuell gesteuert und andere im vollautomatischen Modus, ist möglich.